geza_01 3-4 xx Kopie.jpg
Niko_Gelpke_3-4 500 x Kopie_edited.jpg

Createur Mare

Wie riecht das Meer?

Frisch-zitronig, salzig, nach Algen oder doch eher wie ein Zusammenspiel aus Sonnencreme und Urlaubsgefühl?


Diese Frage stellte sich Nikolaus Gelpke mit der mare-Redaktion, als die Recherchen zum aktuellen Aprilheft „Der Duft des Meeres“ begannen. Um sich dem Thema zu nähern, besuchten Nikolaus Gelpke und mare-Redakteur Dimitri Ladischensky den Starparfümeur Geza Schön in seiner Duftwerkstatt in Berlin-Kreuzberg.

 

Vor Ort entstand die Idee, gemeinsam ein mare-Parfüm zu entwickeln, einen Mittelmeerduft.

createur_Insta_Einzelbilder_038.jpg